Dr. Michael B. Leisten, M. Edu., HP

  • Akademischer Leiter und Forschungsleiter an der NATURA Akademie
  • Mitglied der Kommission D des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Leiter des DIPLOMA Hochschul-Studienzentrums Region Würzburg-Schweinfurt
  • Hochschuldozent an der DIPLOMA und weiteren deutschen Hochschulen
  • Modulverantwortlicher im Studiengang: “Naturheilkunde und kompl. Heilverfahren” (B.Sc.)
  • Ehrenmitglied und Knight Commander im Orden “Ritter von Rizal”
  • über 30 Jahre erfahrener Therapeut mit eigener Praxis
  • Promotion im Fachbereich Sozialer Arbeit
  • Herausgeber und Autor des Fachmagazins Natura® – Welt der Gesundheit
  • Mitglied der I-Gap – Internationale Gesellschaft für angewandte Präventionsmedizin e.V.
  • Mitglied der wissenschaftlichen Gesellschaft für Homöopathie (WissHom)
  • Mitglied im Verband klassischer Homöopathie (VKHD)
  • SHZ-zertifizierter Homöopath

Zertifizierung

Dr. Michael B. Leisten ist durch die SHZ (Stiftung Homöopathie Zertifikat) zertifiziert. Zertifiziert kann nur werden, wer langjährige Praxiserfahrung sowie Seminare und Ausbildungen in der Homöopathie nachweisen kann. Darüber hinaus ist Dr. Michael B. Leisten seit vielen Jahren Dozent in der Homöopathie-Ausbildung an der NATURA Akademie.

Um in Zukunft einen gesicherten hohen Standard und damit den Patienten ein hohes Maß an fachlicher Sicherheit zu geben, forscht Dr. Michael Leisten als Modulverantwortlicher im Studiengang “Naturheilkunde und komplementäre Heilverfahren” (B.Sc.) und ist im ständigen fachlichen Austausch mit Kollegen wie Dr. André Saine, Roland Methner, Dr. Jens Wurster und vielen Weiteren.

Stationen

1987
Studium der Religionspädagogik

Hochschule der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, München
Akademischer Abschluss: Dipl.-Religionspädagoge (FH)

1991
Verbeamtung auf Lebenszeit

Aufnahme in den Kirchendienst der evangelisch-lutherischen Kirche Bayern mit Verbeamtung auf Lebenszeit.

1992
Religionspädagoge an staatlichen Schulen

Von 1992 bis 2008 war ich als studierter Diplom-Religionspädagoge (FH) an staatlichen Schulen tätig

1992
Ausbildung zum Heilpraktiker

1989 bis 1992: Ausbildung zum Heilpraktiker an der Paracelsus-Schule in Würzburg. Erfolgreiche Überprüfung beim zuständigen Gesundheitsamt in Kitzingen

1992
Eigene Praxis in Prichsenstadt/Laub

Ab 1992 durchgehend in eigener Praxis in Prichsenstadt tätig. Naturheilkunde und Homöopathie – deren weitere Kenntnisse in Eigenstudium und in Fortbildungen erworben werden.

1994
Ausbildung in Klassischer Homöopathie

1993 bis 1994: Ausbildung in Klassischer Homöopathie an der Paracelsus-Schule Würzburg

1997
Homöopathie-Bereitschaftsdienst

Mitbegründer eines Homöopathie-Bereitschaftsdienstes in Franken

1998
Dozent und Fachbereichsleiter für Homöopathie

Dozent und Fachbereichsleiter für Homöopathie an der Rolf-Schneider-Akademie

1999
Gründung des LAUB-Verlags

Gründung des LAUB-Verlags mit den Verlagsschwerpunkten Homöopathie, Medizin und Lebenshilfe.

2000
Ausbildung zum Meditations- u. Kontemplationslehrer

bei der Evang.–Luth. Landeskirche Bayern

2004
Gründung des Homöopathie-Hofs

Gründung des Homöopathie-Hofs Laub, der späteren Deutschen Akademie der Klassischen Homöopathie (DAKH). Diese Einrichtung wurde 2017 unter der NATURA-Akademie vereint.

2005
Aufbau des Deutschen Heilpraktiker-Instituts

Aufbau des Deutschen Heilpraktiker-Instituts wie weiteren Einrichtungen des Gesundheitswesens. Diese Einrichtung wurde 2017 unter der NATURA-Akademie vereint.

2009
Master of Adult Education (M. Edu.)

2007 bis 2009: Studium an der Lutheran University of Applied Sciences Nürnberg

2017
Promotion im Fachbereich Soziale Arbeit

Thema „Entwicklung eines Konzeptes zur Gesunderhaltung aus der Perspektive der Salutogenese und des Konstruktivismus“ unter Prof. Dr. med. Muss (St. Elisabeth-Universität für Soziales und Gesundheit)

2017
Gründung und Leitung der NATURA Akademie

mit Betreuung entsprechender Ausbildungen und Bildungsangebote, auch im Sozialen Bereich für Familien u. Erwachsene.

2017
Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule

erbunden mit der Mit-Entwicklung fachspezifischer Module des Bachelor-Studienganges „Naturheilkunde und komplementäre Heilverfahren“(B.Sc.) der DIPLOMA Hochschule sowie dem Aufbau eines akademischen Lehrkörpers in Laub bei Würzburg und Betreuung von Studienangeboten.

2017
Ernennung zum Ritter of Rizal

Es wurde Dr. Michael B. Leisten die Ehre zu Teil in den phililp. Ritterorden der Ritter von Rizal aufgenommen zu werden. Der offizielle Titel lautet Sir Dr. Michael B. Leisten, KCR

2018
Ernennung zum Leiter des Studienzentrums

in Laub der DIPLOMA Hochschule (University of Applied Science)

2018
Modulverantwortlicher im Bachelor-Studiengang

Berufung zum Modulverantwortlichen für das Wahlpflichtmodul „Homöopathie“ des Studienganges „Naturheilkunde und komplementäre Heilverfahren“ (B.Sc.) an der DIPLOMA Hochschule

Hilfsprojekte

Dr. Albert Schweitzer Stiftung

Das Leben und Wirken Albert Schweitzers ist faszinierend und stellt für mich – in aller Demut vor seinem großen Werk – ein Vorbild dar. Seine Ethik der „Ehrfurcht vor dem Leben“ hat auch zum Motto “… zu helfen, dass Leben gelingt und gesundet!“ geführt. In diesem, seinem Sinne haben wir uns für die Unterstützung seiner Klinik in Lambarene entschieden.

Wenn Sie sich auch für diese Einrichtung engagieren möchten, wenden Sie sich gerne an uns.

Homöopathie in Not

Die Praxis Dr. Leisten ist eine medizinische Einrichtung, die von Franz von Assisi ihre Orientierung und Ausrichtung erfährt. Da Franziskus ein Vater aller Christen ist, sehen wir hier Ansätze einer ökumenischen Spiritualität auf dem Fundament des Evangeliums, der wir uns verpflichtet fühlen. Zudem ist es seine Zuwendung zu den Schwachen, Kranken und Notleidenden, die uns prägt. Dies setzen wir in dem Projekt Homöopthie in Not um. Ziel ist es, Homöopathische Hilfe für Menschen in finanzieller Notlage zu leisten – zu einem minimalen Honorar. Zielgruppe sind Kinder, Frauen und Männer, die Sozialhilfe- oder Arbeitslosengeld II beziehen, Kriegsopfer und Flüchtlinge.

Philippinen / Ritter of Rizal

Dr. Leisten unterstützt die Schule der Kinder des philippinischen Mangrovendorfes Layag-layag und das Sta. Elena Gymnasium, eine öffentliche High School in Marikina Stadt bei Manila auf den Philippinen. Die Verbindung zu diesen Hilfsprojekten auf den Philippinen entstand während der Promotion an der St. Elisabeth Universität. Aufgrund der Unterstützung und dem Engagement innerhalb des Projektes wurde Dr. Michael Leisten vom Chapter St. John/Malta unter der Leitung von Commander Sir. Dr. Kunze in den Orden der Ritter von Rizal aufgenommen. Es war Dr. Michael B. Leisten eine Ehre, diesen Titel, welcher auf das Lebensbild von Dr. José Rizal zurückgeht, anzunehmen.

Dr. José Rizal, war ein hochbegabter Schriftsteller und Arzt, einer der außergewöhnlichsten und hervorragendsten Persönlichkeiten seiner Zeitepoche, der im Zentrum der philippinischen Unabhängigkeitsbewegung stand. Durch sein gewaltfreies Eintreten für die Befreiung aus Abhängigkeit und Unmündigkeit war Rizal eine Inspiration und wird – über die Grenzen der Philippinen hinweg – bewundert und verehrt.

Gerne können auch Sie die Arbeit auf den Philippinen unterstützen! Sprechen Sie uns einfach an.